Wenn ihr Kind zwischen Stuhl und Bank fällt.

Ist es „zu gut“ für die Hippotherapie, in einer „normalen“ Reitstunde jedoch überfordert? Dann ist es bei uns genau richtig! Ähnlich wie Therapeutisches- oder Heilpädagogisches Reiten, bieten wir angepasstes Motivationsreiten an. Je nach Können, Bedürfnis und Ziel passen wir die Lektion an. Das Kind lernt den Umgang mit dem Pferd (Putzen, Satteln, Füttern), muss Verantwortung übernehmen (Führen) und lernt Schritt für Schritt das Glück auf dem Pferderücken kennen. Wir arbeiten an der Longe auf dem Sandplatz, machen Übungen am dem Pferd, Bodenarbeit mit dem Pferd (über Stangen laufen, Slalom,…), oder aber wir gehen in den naheliegenden Wald zum ausreiten.

Die Lektion wird von Cathi Kirchhofer geleitet. Sie arbeitet seit mehreren Jahren zusammen mit Kindern mit speziellen Bedürfnissen im Rahmen der Hippotherapie und im Mitwirken von Reitlagern. So kann sie auf einen grossen Erfahrungsschatz zurück greifen und ihren Schützling optimal unterstützen.

 

Kosten

Eine Motivations-Lektion dauert 40min, kostet 90.- und muss von ihnen privat bezahlt werden.

Die Stunden finden jeweils am Freitagnachmittag statt. Bei Interesse dürfen sie sich gerne bei uns melden.